anmelden  |  
 
Polycarbonat Dezember 11, 2019  


Polycarbonate

Polycarbonate sind synthetische Polymere aus der Familie der Polyester, und zwar aus Kohlensäure und Diolen.

1953 wurde das erste industriell relevante Polycarbonat (Kurzzeichen PC) von Hermann Schnell bei der Bayer AG entwickelt. Dieses basierte auf 2,2-Bis(4-hydroxyphenyl)-propan (Bisphenol A).

Polycarbonate sind glasklar, einfärbbar, schweißbar und klebbar, außerdem sehr dimensionsstabil und besitzen eine hohe Schlagzähigkeit. Daher werden sie für Spritzgussartikel, wie zum Beispiel für die Herstellung von CDs und Isolierfolien eingesetzt.

Ihre Struktur ist amorph bis gering kristallin, sie sind hart und unzerbrechlich.

Technische Kennwerte

Dichte: 1,20 bis 1,24 g/cm³
Reißdehnung: 12 bis 60 %
maximale Gebrauchstemperatur: 135, kurzzeitig 145 °C
Schmelztemperatur: 220 bis 230 °C

Verarbeitungsverfahren

Spritzguss, Prägespritzguss, Extrusion
Verarbeitungstemperatur: 250-300 °C
Fließfähigkeit: schwer bis mittel fließfähig

Anwendungs-Beispiele

  • Schalter
  • Kabelverzweigergehäuse (KVz)
  • Stecker
  • Spulenkoerper
  • Verbindungselement
  • Lichttechnik
  • Lampenfassung
  • Computergehäuse
  • Handygehäuse
  • Brille
  • Flugzeugfenster
  • CD und DVD
  • Kfz-Scheinwerferglas
  • Abdeckungen
  • Verpackung
  • Flasche
  • LEGO-Klarsichtteile
  • Gewächshausverglasung
  • Schutzhelme
  • Visiere

Weitere Handelsnamen

Acarb; AKRAPLUS; Akyver; Altech; Anjalon; Antiflex; Apec; ASTALON; Athex; AXXIS; Azloy; Cabofor; Carboglass; Carbolux; Celtiplast; Colorado; Compax; Cyrolon; Duraglaxx; Durolon; Dynalon; EDGETEK; Electrafil; Emerge; Esalux; Estacarb; Europlex; Exatec; Faradex; Fibrolux; Forex; Geralux; Granlar; Hylex; HYZOD SATIN; Impaxx; Kapex; K-Profile; Latilub; Latistat; Lexan; LG PC; Lubricomp; Lucon; Luvocom; Macrolux; Makroclear; Makrofol; Makrolon; Margad; Marlon; Maxan; Molanex; Nirion; Novarex; Omnia; Otipol; Palgard; Palsafe; Palsun; Panlite; Plaslube; Pokalon; PolyClear; Polyemi; Polygal; POLYkarbonat; Polypenco; PolyShade; Poly-X; Pre-Elec; Primalite; P-SIM; Quinn SPC; Resilt; Rialon; Rtp PC; Saphir SPD; Scobalit; Sicoklar; Sparlux; Spyren; Staren; Starglas; Stat-Kon; SunGal; Sunlite; Suntop; Suntuf; Supraglaxx; Sustonat; Tarflon; Tecanat; TEX; Thermoclear; ThermoGal; ThermoGard; Titan; TripleClear; Tuffak; Ultrapolymers; Vulcascot; Xantar; Ziabre


Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel "Polycarbonat" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz. Die Liste der Autoren ist unter dieser Seite verfügbar. Der Original-Artikel kann nur über Wikipedia bearbeitet werden

Kostenlose voll funktionsfähige Testversion
 
PolyVoc 2007
Polycarbonate - Handelsverzeichnis
 
Polycarbonat -Werkstoffdatenblätter
 
Produktklassenliste